Fundament-Fußschalung

Fundament-Fußschalung
Fundament-Fußschalung
Fundament-Fußschalung

 

Hydraulisches Fundamentfuß-Schalsystem zum Einsatz an allen MODUL-Schalsystemen sowie vorhandenen Stützenschalungen.

Die Schalung ist im Hinblick auf die beim Betonieren auftretenden hohen hydrostatischen Kräfte sehr großzügig dimensioniert und bietet Sicherheitsreserven für alle vorkommenden Fundamentfuß-Größen. Die Technik entspricht dem hohen Technoplan system technik GmbH Standard und ist in Bezug auf schnelles und einfaches Ein- und Ausschalen optimiert. Aufgrund unterschiedlicher Stützenform-Bauarten wird die FFS-Fundamentfußschalung auf das jeweilige System angepasst.

Die fahrbaren Kopf-Schalwände sind mit einem Spurkranzrollenfahrwerk mit Kippsicherungsführung ausgestattet und bewegen sich in der Gleisführung der Bodengruppen.

Die Fuß-Schalwand, eine sehr stabile Stahlschweißkonstruktion, verbunden mit der Fahr- und Spannhydraulik, ruht auf dem Gleitlager der Bodengruppe und wird hydraulisch, auf Knopfdruck, verfahren.

Die hydraulische Verfahrensweise erlaubt auf Knopfdruck das Öffnen und Schließen der Fuß-Schalwand, die stufenlose Anpassung an verschiedene Fußstärken und die automatische Verspannung der Schalung. Die variable Öffnung (Kernquerschnitt der Stützen) zwischen den beiden Kopfwänden wird bauseits mit Schalungsplatten geschlossen.

Weitere Informationen können Sie aus unserem Datenblatt FFS entnehmen.